diy lesezeichen

Oft und gerne lese ich Bücher. Meistens auf dem Weg zur Arbeit. Dabei passiert es mir leider manchmal, dass ich mein Lesezeichen verliere, weil es mir in der Eile aus dem Buch raus fällt.

Dann bin ich gezwungen irgendeinen Zettel zu nehmen, bis ich dazu komme mir ein neues Lesezeichen zu kaufen.

Aber ehrlich gesagt, hab ich dazu meistens keine Lust und mag auch keine 08/15 Lesezeichen. Also habe ich beschlossen mir ein Lesezeichen nach meinen Vorstellungen zu basteln – ein DIY Lesezeichen.

Das habe ich schon einmal für eine Freundin gemacht, der es auch gut gefallen hat. Ist somit auch ein schönes selbstgemachtes Geschenk, individuell und einfach. UND vor allem praktisch! 🙂

Material:
Farbdrucker
einen Bogen Papier (ca. 120 g)
Schere
Kleber
Locher
Band/Schnur

LesezeichenDIY

1. Wähle zunächst ein Motiv aus. Dies kann ein Motiv aus dem Internet sein, ein Bild von deinem Liebsten oder ein Spruch. Falls du keinen Drucker hast, kannst das Motiv auch in einem Copyshop oder einer Drogerie (z.B. dm / Rossmann) ausdrucken lassen.

2. Das Motiv solltest du auf ca. 4,5-5 cm x 15,5-16 cm Größe anpassen. Ich habe mir das Logo von alltagslieben.de ausgesucht und mir das 2-mal auf einem DIN A4 Blatt ausgedruckt. Edit: Altes und neues Logo sind abgebildet.

diy-lesezeichen

3. Nun kannst du die Lesezeichen ausschneiden und mit den Rückseiten zusammen kleben. Tipp: Schneide ruhig das Lesezeichen mit etwas Rand aus. Sobald es zusammen klebt und getrocknet ist, kannst du dann die Ränder sauber nachschneiden.

4. Nachdem du nun fast ein fertiges DIY Lesezeichen hast, kannst du es noch mit einem Band optimieren. Hierfür stanzt du mit einem Locher oben mittig ins Lesezeichen. Falls du ein Laminiergerät hast, kannst du es für einen besseren Halt natürlich auch Laminieren.

Lesezeichen3

neues Lesezeichen
5. Dein ausgewähltes Band kannst du jetzt wenn nötig, auf ca. 10 cm zuschneiden und durch das gestanzte Loch durchfädeln.

6. Am Ende einen Knoten in das Band und fertig ist dein persönliches DIY Lesezeichen.

LesezeichenimBuch

Leave a Comment





*