Dirty Dancing

„Es war im Sommer 63, alle nannten mich Baby, und irgendwie hat mir das gefallen“

Mein wahr gewordener Traum – Dirty Dancing Das Musical

Für alle Dirty Dancing Fans ist es wahrscheinlich keine Neuigkeit, dass die Tanz Crew zurzeit auf Musical Tour ist. Mein Freund hat mir aus diesem Grund zu Weihnachten Karten dafür geschenkt.

Als riiiiiiiiesen Fan, war ich natürlich aus dem Häuschen. Auch wenn ich schon im Vorfeld negative Kritik über das Musical gelesen habe und meine Erwartungen dadurch nicht sehr hoch waren – dennoch war ich sehr gespannt was mich erwartet.

Wie es sich gehört, habe ich mich in Schale geworfen und den Besuch zelebriert.

dd_me.jpg (Bluse / Primark, Rock – ZARA, Blazer – ONLY, Schuhe – C&A, Accessoires – H&M / Fossil)

Als sich langsam der Saal mit ca. 1500 Besuchern füllte wollte ich auch nur noch, dass es endlich losgeht. Nach dem die ersten Töne zu „Be my Baby“ erklangen, war es um mich geschehen.

Ich war zurück versetzt in den Sommer 1963 als die Familie Houseman im Ferienresort „Kellerman’s“ Ihren Urlaub verbrachte.

babyjohnny
Quelle: http://www.musical-world.de/typo3temp/pics/DIRTY_DANCING-Show-JHAU_Kopf_1_3fe918fa32.jpg
Für mich (als echten Fan) war es ein Muss und ich konnte bei der Schlussszene als Johnny zurück kam um mit seinem Baby seinen letzten Tanz der Saison zum Besten zu geben, die Glückstränen nicht mehr zurück halten.

johnny-dirtydancing
Quelle: http://www.mehr.de/typo3temp/pics/9dd8d929fc.jpg

Fazit: Ich werde diesen Abend nie vergessen, da die schönen Momente in denen ich dabei sein konnte wie „ich habe eine Wassermelone getragen“ und „mein Baby gehört zu mir“ für mich eine emotionale Bedeutung haben.

Allerdings muss man ganz klar sagen, dass man den Film gesehen haben muss um die Zusammenhänge zu verstehen und das am besten nicht nur einmal 🙂

Das Musical hat auch seinen absoluten Fokus auf die Tänze gesetzt und nicht auf musikalische Gesangseinlagen der Hauptdarsteller. Dafür kommt man nicht mehr aus dem Staunen raus, was die tänzerische Leistung angeht. Ein absoluter WOW-Effekt.


collage-dd

Quellen: Bild1 Bild2Bild3

Dirty Dancing Das Musical ist noch bis August 2015 auf Tour:

27.05. – 19.06.2015 Hamburg
24.06. – 28.06.2015 Graz (A)
02.07. – 12.07.2015 Frankfurt / Main
16.07. – 02.08.2015 Nürnberg

Alle Infos findet Ihr unter: http://www.mehr.de/musicals/dirty-dancing-das-original-live-on-tour

Tipp: Besucht das Musical mit einer Freundin, die für eure Kreisch Einlagen Verständnis hat und eure Lust sofort das nächste Tanzstudio aufzusuchen teilt.

Wer Tickets für Dirty Dancing Das Musical in Hamburg bis zum 10.5. noch bucht, erhält hier einen Rabatt bis zu 30%.

In diesem Sinne… I’ ve had the time of my life!

Leave a Comment





*