DIY Vasen

Ich liebe Deko, daher dekoriere ich auch gerne mal um oder ändere das Farbkonzept. Zum Unmut meines Freundes. Er ist nämlich der Meinung, dass man nicht so viel Dekorationsartikel braucht und ich doch mit den vorhandenen auskommen soll, bevor sich diverse Artikel stapeln.

Um den Hausfrieden nicht zu gefährden, habe ich daher beschlossen, meine älteren grünen Ikea Vasen umzufärben.

Bei normalen durchsichtigen Glasvasen, kann man einfach die gewünschte Acrylfarbe in die Vase „kippen“ und erhält so, ohne großen Aufwand eine Vase in neuem Stil. Eine Youtube-Anleitung dazu findest du hier.
Ikea Vase

Da ich allerdings grüne Vasen hatte, kam diese Art der Bemalung nicht in Frage. Aus diesem Grund beschloss ich die Vasen von außen zu färben. In einem Bastelladen habe ich mir diese Porzellanfarbe in Grau/Silber für 5,99€ gekauft. Es gibt natürlich eine große Auswahl an Farben. Mit einem einfachen Pinsel habe ich eine Schicht der Porzellanfarbe aufgetragen.

Porzellanfarbe

Ikea Vasen bemalen

Zum Vergleich ist auf dem rechtem Bild die unbehandelte grüne Vase und daneben die Vase nach einer Schicht der aufgetragenen Porzellenafarbe abgebildet.

Die Vasen habe ich dann einen Tag trocknen lassen und dann nochmals mit einer Schicht bemalt, sodass die Farbe deckt. Nach erneutem Trocknen, kamen die Vasen in den NICHT vorgeheizten Backofen bei 150 Grad. Sobald die 150 Grad erreicht sind, die Vasen herausnehmen und abkühlen lassen. Durch das „Backen“ sind die Vasen nun wasserfest.

Mit wenig Aufwand habe ich meine alte Deko in neue verwandelt und dabei Spaß gehabt. Auch der beliebte Shabby Chic Look lässt sich hervorragend durch bemalte Glas Vasen wiederspiegeln.

Bemalte Glas Vasen

Leave a Comment





*