DIY Adventskalender

Schon seit Wochen sind die Geschäfte voll von Weihnachtsdekorationen und Lebkuchen.
Dabei sind es noch einige Wochen bis Weihnachten. Um doch schon mal was kaufen zu können und sich auf die Adventszeit einzustimmen, macht es mir sehr viel Spaß für meine Lieben, persönliche Adventskalender zu basteln. Mittlerweile gibt es zwar eine große Vielfalt an fertigen Adventskalender (gefüllt mit Schokolade, Parfum, Spielzeug) aber ein persönlich gestalteter und auf die Person abgestimmter Kalender ist einfach schöner und etwas Besonderes.

Nicht jeder hat die Zeit, Lust oder Inspiration einen DIY Adventskalender zu basteln. Daher möchte ich heute einige Modelle und Möglichkeiten zeigen, wie ihr trotzdem einen persönlichen Kalender gestalten könnt.

Schließlich kommt es auch auf die persönliche Note an. Bei den kleinen Geschenken und Überraschungen die sich darin verstecken, müsst ihr schon selbst kreativ werden (aber auch dazu gebe ich gerne ein paar Tipps) 😉

Alle DIY Adventskalender findest du ganz einfach in meinem Dawanda-Shop.
Adventskalender DIY

Ob gestreift oder gepunktet.

DIY Adventskalender

Oder kleine Jute Säckchen mit Sternen

Säckchen Adventskalender

Oder ganz schlichte und neutrale Kissenschachteln zum selbst gestalten

Pillow Box

Deiner Phantasie die einzelnen Türchen zu verzieren, befüllen und verpacken sind keine Grenzen gesetzt.

An eine Kordel aufgehängt und in die Weihnachtsdekoration integriert, wird sicher jeder Tag eine Freude 🙂

24 kleine Präsente – außer Schokolade – sich auszudenken, die auch noch in die Tütchen passen, ist gar nicht so einfach, daher hier noch ein paar Vorschläge von mir.

kleine Ideen für den Adventskalender

– kleine Dekoelemente (erfreuen besonders Frauen)
– Gutschein für… (Kochen, Massage, Therme)
– Duftkerze
– besondere Leckereien aus der Kindheit
– Tee in allen Variationen
– Brillenputztuch (für die Praktischen)
– kleine Reiseproben (Deo, Shampoo, Duschgel)
– einen Nagellack der Lieblingsmarke
– einen Gutschein für ein Fast-Food-Restaurant
– eine Powerbank (für alle Smartphone Junkies)
– Trinkschokolade (mal eine andere Form von Süßem)
– Mini Energy Drink / Prosecco aus der Dose
– Rubbellos ( eine Portion Glück schadet nicht)

Dies waren jetzt nur ein paar Vorschläge zur Inspiration, jeder kennt den Beschenkten schließlich am besten und kann den Inhalt ganz individuell darauf abstimmen.

Viel Spaß beim Basteln und Beschenken! Es kommt immer auf die Geste an 🙂

Leave a Comment





*